Ausgabe 02 / 2011 - Dr. Herwig Kuczewski

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Informatives > Hausarztzeitung

Hausarztzeitung Ausgabe 05/2011

Liebe Patienten,

Einige diskussionswürdige Tipps aus der Ernährungsmedizin, zusammengestellt von meinem Lehrer Prof. Dr Armin Heufelder aus München:

Informieren Sie sich, denken Sie gut nach und hinterfragen Sie alles, was Sie kaufen
Investieren Sie mehr Geld in saubere Nahrungsmittel
Kaufen Sie bevorzugt ökologisch hergestellte Bioprodukte
Essen Sie max. 2x pro Woche Fleisch, und dann nur Bio-Fleisch aus nachvollziehbarer, artgerechter Tierhaltung
Kaufen Sie lokal produziertes, saisonales Bio-Gemüse/Obst
Essen Sie nichts aus Dosen
Essen und trinken Sie nichts aus Plastikflaschen oder sonstigen Plastikverpackungen
Essen Sie möglichst viele naturbelassene Lebensmittel und möglichst wenige, die irgendwie weiter verarbeitet wurden
Essen Sie möglichst wenige Nahrungsmittel, die mit Zusatzstoffen haltbar gemacht werden müssen
Essen Sie keine Nahrungsmittel mit deklarierten synthetischen Inhaltsstoffen
Kaufen Sie bei lokalen Herstellern und Produzenten, die Sie persönlich kennen und deren Produktionswege transparent sind
Misstrauen Sie allen Produkten, die börsennotierte Nahrungsmittelkonzerne auf Ihren Tisch zu bringen versuchen
Bereiten Sie Ihre Nahrung schonend zu (dünsten, garen, kurz anbraten; nicht grillen, nicht rösten, nicht frittieren
Vielleicht finden Sie den einen oder anderen hilfreichen Hinweis, den Sie gut umsetzen können!

Der Sommer ist eine gute „Vorsorgezeit“. Ab 35 sind sie bei allen gesetzlichen Krankenkassen alle 2 Jahre dabei. Unsere Praxis ist sehr präventivmedizinisch orientiert! Bei der Auswahl der für Sie sinnvollen Untersuchungen beraten wir Sie gerne: Sie sollten mit sich wenigstens so gut wie mit Ihrem Auto umgehen.

Ihr Praxisteam


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü