Ausgabe 03 / 2007 - Dr. Herwig Kuczewski

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Informatives > Hausarztzeitung
 
Liebe Patientinnen und Patienten,
 
dürfen wir Ihnen unser neuestes „Baby“ vorstellen?  Viele von Ihnen wissen, dass wir die optimale Versorgung mit Mikronährstoffen für etwas ganz Wesentliches zum Erhalt Ihrer Gesundheit halten. Seit vielen Jahren haben wir weit über 1000 Laboruntersuchungen vor diesem Hintergrund durchgeführt.
 
Bei uns fehlen, und das ist auch durch andere Untersuchungen sehr gut belegt, einige relevante Mikronährstoffe regelmäßig:
 
Selen und Zink sind Spurenelemente, die in unseren Böden kaum vorhanden sind. (Man erklärt sich das durch die Eiszeit. Die riesigen Eismassen, die sich über die Böden geschoben haben, haben die Mineralien ausgewaschen.) Selen ist wichtig für das Immunsystem, die Schilddrüse und bei den Männern für die Prostata. Zink ist vor allem wichtig für das Immunsystem und die Hautanhangsgebilde, also Haut, Haare und Nägel.
 
Folsäure ist für alles wichtig, was mit Zellteilung zu tun hat. Besonders junge Frauen im gebärfähigen Alter sind gefährdet, da ein ausgeprägter Folsäuremangel Fehlbildungen bei Ungeborenen auslösen kann. Gleiches gilt für das Vitamin B6, auch hier profitieren besonders die Frauen, besonders bei der Einnahme der Pille.
 
Vitamin H ist genauso häufig (über 80 %!) Ein Mangelartikel wie Folsäure. Hier geht es um Haut, Haare, Nägel und den gesamten Energiestoffwechsel.
 
Diese Stoffe fehlen vielen Menschen nicht ohne Grund, da es sehr schwierig ist, mit unseren Lebensmitteln hier eine ausreichende Versorgung sicherzustellen. Leider gab es bisher im Markt kein Präparat, das eine zufriedenstellende gleichzeitige Versorgung dieser Stoffe sicherstellt.  Auf unsere Initiative und Dosierungsempfehlungen hin hat unser Hauslieferant nun ein solches Präparat nach unseren Vorgaben erstellt. Kombi 5 enthält genau diese fünf Stoffe in relativ hoher Dosierung, und das für einen extrem moderaten Preis. Mit sieben Euro pro Monat, also 23 Cent pro Tag,  ist eine exzellente  Versorgung gewährleistet.
 
Einige haben sicherlich auf das Vitamin D gewartet, das natürlich von allen häufig fehlenden Mikronährstoffen der wichtigste ist. Hier ist es aber nicht möglich, die erforderlichen Dosierungen mit unseren gesetzlichen Bestimmungen in einem Kombipräparat unterzubringen. Wir empfehlen daher immer, Vitamin D extra und hochdosiert einzunehmen.    Wir wollen, dass Sie langfristig gesund bleiben!
 
Ihr Praxisteam
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü